Für wen ist Cogmed

Cogmed ist für Leute, die ihre Konzentrationsfähigkeit verbessern müssen

Cogmed ist für Kinder und Erwachsene, die durch ihr Arbeitsgedächtnis eingeschränkt sind. Arbeitsgedächtnisprobleme können aus verschiedenen Gründen auftreten, doch der typische Cogmed Benutzer gehört einer von drei Hauptgruppen an:

1. Leute, die ihr Leben lang Probleme mit Aufmerksamkeit und Lernen hatten – manchmal mit ernsten Problemen in Form von ADHS oder Lernbehinderung.

2. Leute, die eine Hirnverletzung, einen Schlaganfall oder einen anderen Hirninsult erlitten, die ihre Arbeitsgedächtniskapazität vermindert.

3. Leute, die ihre Konzentrationsfähigkeit aus Altersgründen oder aus Gründen der erhöhten, kognitiven Anforderungen und Informationsüberlastung schwinden sehen.

Cogmed Benutzer sind Leute, die denken, dass sie angesichts ihrer Intelligenz und ihrer Anstrengungen in akademischer oder beruflicher Hinsicht mehr leisten könnten. Sie habe ihre Lage einer qualifizierten Cogmed Praxis geschildert und sich entschlossen, dass Arbeitsgedächtnistraining für sie das Richtige ist. 80% der Absolventen des Cogmed Trainings sehen bedeutende und andauerndeVorteile.